Publikationen

VAN HAM Art Publications

Inhalt


Werkverzeichnisse, Nachlassverwaltung, Ausstellungen

VAN HAM hat sich – neben der Vermarktung der Kunst – auch der Kunstforschung verschrieben. VAN HAM leistet einen wichtigen Beitrag für die Vernetzung von Wissenschaft und Kunstmarkt und stärkt durch seine dokumentarische und wissenschaftliche Arbeit auch das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Käufern und Verkäufern.

Werkverzeichnis

Der Œuvrekatalog des Künstlers erschienen 2003, erstellt von Thomas Weber (Galerie Boisserée) und herausgegeben durch Volker Dahmen kann über VAN HAM Art Publications bestellt werden. Er stellt auf 1.192 Seiten mit 1.637 Arbeiten erstmals das Gesamtwerk dieses bedeutenden Künstlers der Nachkriegszeit vor. Neben den informellen Arbeiten der 50er und 60er Jahre werden auch die Objektkästen, die Materialbilder der 60er und 70er Jahre und die späten Furchenbilder gezeigt.

Karl Fred Dahmen und die Fotografie

Karl Fred Dahmen zählt zu den wichtigsten Künstlern des Informel und Tachismus. Sein künstlerischer Nachlass sowie sein Archiv werden von VAN HAM Art Estate betreut.

Fotografien befinden sich in großer Mengein Dahmens Nachlass, so dass diesem Bereich eine große Bedeutung einräumt werden muss. Für VAN HAM Art Estate hat sich nun der Professor für Fotografie Klaus Honnef mit Karl Fred Dahmens Bezug zur Fotografie auseinandergesetzt. In seinem Essay wirft Prof. Honnef einen Blick auf die unterschiedlichen fotografischen Zeugnisse und entdeckt dabei, dass nicht Dahmen selbst, obwohl dessen fotogene Wirkung nicht zu leugnen ist, sondern die Arbeit des Künstlers, sowie deren Findungs- und Realisierungsprozess im Mittelpunkt steht. Der spannende und aufschlussreiche Aufsatz wird hier erstmals veröffentlicht und ermöglicht einen weiteren Zugang zum Œuvre Karl Fred Dahmens.

VAN HAM Art Publications

Hitzelerstr. 2
50968 Köln
Tel.: +49 (221) 92 58 62-81
Fax: +49 (221) 95 58 62-4
E-Mail: publications@van-ham.com